Roswell-UFO Doodle

Von Zeit zu Zeit überrascht die weltweit größte Suchmaschine Google seine Nutzer mit schicken und teils interaktiven Doodles auf seiner Startseite. dabei werden berühmte Persönlichkeiten geehrt, Feiertage oder besondere Ereignisse  gefeiert.

Diesmal ziert ein interaktives Click Adventure Doodle zum Roswell-UFO die Startseite von Google, mit dem Ihr selbst die Geschichte hinter dem UFO von Roswell erleben könnt. Werdet dabei selbst zum Alien und erlebt die Wahrheit hinter dem Roswell-UFO Ereignis.

Roswell-UFO Doodle

 

Das Roswell-UFO Ereignis

Als Roswell-Zwischenfall oder Roswell- (UFO-) Ereignis (engl. Roswell [UFO] incident) wird seit 1980 der Absturz eines angeblich außerirdischen unbekannten Flugobjekts (UFO) im Juni oder Juli 1947 in der Nähe der Kleinstadt Roswell im US-Bundesstaat New Mexicobezeichnet. Vielfach wird einfach der Ortsname dafür verwendet. Skeptiker sprechen vom Roswell-Mythos oder der Roswell-Legende.

Die UFO-Theorie stammt aus Presseberichten über eine „fliegende Untertasse“ vom 8. Juli 1947, deren Fund die United States Armygemeldet habe. Diese erklärte dazu am selben Tag, bei Roswell gefundene Trümmer gehörten zu einem abgestürzten Wetterballon mit einem Radarreflektor.

Ein Buch von Charles Berlitz und William L. Moore machte den vergessenen Vorfall als Roswell-Zwischenfall 1980 weltweit bekannt. Es begründete die Verschwörungstheorie, die US-Regierung habe damals ein außerirdisches Raumschiff und Leichen außerirdischer Lebewesen („Aliens“) gefunden, heimlich untersucht und halte sie bis heute versteckt.

Dem folgten viele weitere Bücher und Filme mit zahlreichen Varianten zu diesem Thema. Der „Roswell-Zwischenfall“ entwickelte sich in den 1990er Jahren zum bekanntesten angeblichen UFO-Vorfall weltweit, ging in die Pop-Kultur ein und wurde zum Anknüpfungspunkt für zahlreiche Science Fiction-Geschichten.

1994 deckten mehrere Autoren und die US Air Force (USAF) auf, dass die Trümmer von kombinierten Ballons mit Schallsensoren stammten, deren Eignung zum Aufspüren sowjetischer Atomtests 1947 in Alamogordo, New Mexico, unter strengster Geheimhaltung getestet worden war („Projekt Mogul“). Ein zweiter USAF-Bericht von 1997 überprüfte Zeugenaussagen zu Aliens und führte aus, sie seien haltlos, erfunden oder durch Fallschirmpuppen angeregt worden.

Weiterführende Informationen:

Weitere Artikel über verschiedene Google Doodles findet Ihr hier im Doodle Archiv.

Roswell-UFO Doodle: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.

Loading...
Diese Seite bewerten

Leave a Reply